Nicht Schwul Teil 7 Gewinner und Verlierer

Der siebte Teil der Internetserie #NoHomo ist online diesmal sind unsere 2 Möchtegerschwucken Taylor (Christian Plauche) und Skyler (Matthew Egan) mit Eroberungen auf dem Heimweg. Taylors Eroberung scheint nicht das Ziel seiner Träume zu sein, wobei Skyler wohl erst mal erfolgreich war. Die Vorschau auf Teil 8 läßt jedoch schlimmes vermuten.



Teil 1 + Teil 2
Teil 3
Teil 4
Teil 5

Teil 6

0
0
0
s2sdefault

HustlaBall Berlin

 

Am 16.10.2015 findet im KitKatClub,Köpenicker Strasse 76 [Entrance via Brückenstr. 1] 10179 Berlin-Mitte, der Hustlerball statt.
Am 17.10.2015 findet in der Malzfabrik Salvation Berlin 2015, Bessemerstr. 2-14, 12103 Berlin-Tempelhof statt.

0
0
0
s2sdefault

Röcke für Jungs als Schuluniform in Puerto Rico möglich

640px SchuluniformMexikoTabea Huth at the German language Wikipedia [GFDL or
CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons

Ein weiterer Schritt in Sachen Gleicherechtigung oder einfach eine Geschmacksverirrung? Bildungs Minister Rafael Roman bestätigt heute, daß Schüler beiderlei Geschlechts frei wählen dürfen ob sie Röcke oder Hosen als Schuluniform tragen wollen. so Pinknews. Auch ist es Lehrern verboten Hosen tragende Mädchen oder Rock tragende Jungs zu bestrafen.
Man darf sicher gespannt sein wieviel Jungs jetzt auf Rock umsteigen!

0
0
0
s2sdefault

Keine Schwulenlobby im Vatikan

Krzysztof Charamsa, der sich die Tage geoutet hatte (wir berichteten) hat in einem Interview mit Canale 5 gesagt: "Es gibt keine Schwulenlobby. Ich habe viele homosexuelle Priester gekannt, die oft so isoliert waren wie ich, aber keine Schwulenlobby."

Damit scheint er auch ganz richtig zu liegen. Von Lobby kann nicht die Rede sein. Lobby wäre ja eine Gemeinschaft die etwas erreichen will, eine Veränderung in ihrem Sinne. Wenn man die Aussagen von Krzysztof Charamsa und David Berger etwas zwischen den Zeilen liest, klingt das eher nach einer Art Mafia ohne Ehrenkodex deren Betriebs- und Machtmittel Homosexualität ist. Aussagen wie, die homophobsten "Studenten", die untertags gegen Homosexuelle gewettert haben was das Zeug hielt, traf ich dann Nachts in den römischen Gaybars beim Poppen, sagen doch viel aus.

0
0
0
s2sdefault

Frankreich gibt bezüglich des neuen schwulen Botschafter für den Vatikan auf

Laurent Stefanini
By Αντώνης Σαμαράς Πρωθυπουργός της Ελλάδας from Greece;
cropped by User:Andrew Dalby [CC BY-SA 2.0], via Wikimedia Commons
Frankreich Vatikan 0:1 könnte man sagen. Laurent Stefanini der der neue Botschfter Frankreichs im Vatikan werden sollte, kommt trotz Treffen mit dem Papst, auf Grund seiner Offenen Homosexualität für den Vatikan nicht in Frage. Hier haben die Vatikanisti, mit ihrer Blokadehaltung, wieder gezeig wie homphob der Laden ist. Auch wenn man vieleicht dem ein oder anderen Vatikanmitarbeiter jetzt unrecht tut aber, der Altherrenladen, zeigt sich mal wieder von einere wiederlichen Seite. Schade daß es keine Zeitmaschine gibt um den ganzen Laden ins Mittelalter zurück zu schicken wo er hin gehört. (wir berichteten)
0
0
0
s2sdefault

Blogverzeichnisse

Blogverzeichnis - Bloggerei.de
Blogverzeichnis

DVD

Balletboys DVD 300

DIE MATTHEW SHEPARD STORY 150

JET BOY

PRAYERS FOR BOBBY 300

Prettyboycover 150

Werbung

Auf Twitter folgen